Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schafwolle / Filz

    Sauerlandhoernchen - - Gefahren

    Beitrag

    Danke für eure Antworten! Ja ich weiß, hunderprozentige Sicherheit einen Unfall zu vermeiden gibt es nicht. Man kann das Risiko nur Mindern und da hilft der Erfahrungsschatz anderer Hörnchenbesitzer einfach weiter. Wiltrud, du hast sogar selbst schon Alpakawolle eingesetzt und da offenbar den gleichen Gedankengang, nämlich die kurzfaserige Wolle zu nehmen, gehabt. In meinem Wollvliesvorrat habe ich Naturwolle und gefärbte Wolle. Denke aber, letztere könnte ich auch nehmen, denn für Bekleidung is…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schafwolle / Filz

    Sauerlandhoernchen - - Gefahren

    Beitrag

    Da die Voliere so gut wie fertig ist, beschäftigt mich nun die Inneneinrichtung. Ein wenig komme ich mir allerdings wie eine Helicoptermutter vor. Besorgt habe ich gelesen was mit aufgedröselten Seilen oder Kokosfasern passieren kann. Nee, ein stranguliertes Hörnchen will ich nicht. Zwar habe ich ein Kokosseil rund um eine glatte Holzlatte gewickelt damit diese nicht so rutschig ist, aber mit so vielen Krampen fixiert, dass maximal Zentimeterstückchen herausgefriemelt werden können, jedoch keine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Herzlichen Glückwunsch zur Nachzucht des zukünftigen Nüsschengebers!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja Thalpaka, daran habe ich inzwischen auch gedacht. Es wird mir schon zeigen, welche Ecke es bevorzugt und mit etwas Glück nimmt es dann an dieser Stelle ein ein gut zu reinigendes Klöchen an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Seuche im Anmarsch?

    Sauerlandhoernchen - - Allgemeines

    Beitrag

    Das klingt wirklich sehr grausam.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, dann habe ich mich vermutlich geirrt. Mit Metallen und deren Beschichtungen kenne ich mich eher weniger, bzw. gar nicht aus ;-). Dann ist es ja noch besser, wenn gar keine Beschichtung am Alu ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich möchte nicht meine Hände dafür ins Feuer legen. Vielleicht habe ich etwas verwechselt, doch ich meine auf dem Verkaufs - Display stand verzinkte Alubleche drauf. Habe in der letzten Zeit so viel gelesen, dass ich vielleicht etwas durcheinander geworfen habe. Muss noch mal in den Baumarkt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Gut zu wissen. Buchenschrot war auch zu haben. Ja, eine Holzvoliere. Allerdings ist die Bodenplatte beschichtet. Und der untere Rand bekommt bis in 20 cm Höhe ebenfalls beschichtete, austauschbare Platten. Ich achte darauf, dass die Beschichtung nicht angeknabbert werden kann. D.h. die Schnittkannte wird verdeckt. Vielleicht nehme ich auch verzinkte Alubleche als Rand.(Ich weiß - kein Essigreiniger!)

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieben Dank für eure Antworten. Also hat jedes Hörnchen seine eigene Art sein Geschäft zu verrichten. Dann warten wir mal ab, welche Ecke unseres bevorzugen wird. So eine Ecktoilette ist dann schnell gekauft, falls wir sie doch benötigen. Heute war ich in der Zoohandlung und habe mich nach Einstreu umgesehen. Das Angebot ist gigantisch. Staubig erschien mir jedoch nur die klassische Späne. Gut gefallen hat mir ein Mix aus Laub, Rindenmulch und Hobelspäne, war aber auch teuer. Das Hörnchen ist fü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir befinden uns gerade in der Planungs- bzw. Bauphase einer Streifenhörnchen-Voliere, haben noch kein Hörnchen und der augenblickliche Zustand fühlt sich regelrecht wie eine Schwangerschaft an, bis wir dann im Frühling tatsächlich ein Hörnchen aufnehmen werden. Natürlich habe ich mich bereits quer dur die Hoernchenvilla gelesen, trotzdem tauchen beinahe täglich neue Fragen auf. So bin ich in dieses Forum eingetreten und starte heute damit den Fragenkatalog abzuarbeiten : Wir beabsichtigen den k…