Rund ums Hörnchenklo - Der Toiletten-Thread

      Hallöchen,

      ach was... nicht aufgeben, einfach immer wieder die Köttels einsammeln,
      das Pipistreu einsammeln und in die gewünschte Ecke packen.
      Vielleicht klappt es :thumbsup:
      Bei Powell und Lana hat es damals geklappt *mutmach*
      Liebe Grüße,
      Quitschi

      Hallo :hallo:

      Schau doch mal auf:



      Die Seite für Streifenhörnchen - Fans
      Rico benutzt im Moment auch immer seinen Futternapf als Toilette.

      Er macht ja Winterruhe, also Winterschlaf würde ich es nicht nennen, da er täglich kurz wach ist. Normalerweise benutzt er immer eine oder zwei Ecken der Voli, aber seit der Winterphase ist er irgendwie bequem geworden und lässt es einfach im Fressnapf laufen, während er sich die Backen vollstopft.

      Soll ich ihm einfach eine zusätzliche Futterschüssel anbieten, in die er nicht reinsitzen kann? Ist nämlich schon eine eklige Angelegenheit, wenn er im Fressnapf macht, wo er auch das Futter bekommt. Außerdem sind seine Köttel extrem groß, fast in Richtung Meerschweinchen, ist das normal? Kommt mir aber so vor, als ob das im Winter immer so wäre. ?(

      Im Prinzip ist es ja praktich, wenn er den Napf benutzt, kann man schnell sauber machen, aber das Futter würde ich ihm doch gerne in einem anderen Napf geben.
      Natürlich wäre dann möglich, dass das Brett als Toilette herhalten muß, wenn er nicht mehr in die Schüssel sitzen kann, weil diese kleiner ist?
      Zimti (seit 2010)
      Rico (2005-2011)
      Chippy (2003-2005)
      Man habt Ihr das alle immer gut...

      Meiner ist auch sone Drecksau!!!
      Kackt überall hin.
      Nur ins Essen, Trinken und Schlafplatz nicht.
      Hab auch schon immer alles über Monate eingesammelt in eine Ecke gemacht und die Volli geputzt ist dem relativ egal.
      Komischerweise beim Freilauf hab ich noch keine Kötel gefunden. Hat nur mal auf meine Fernbedienung gepieselt.
      Jumpy 07/09 - 12/13 :angel2:

      cia83 schrieb:


      Man habt Ihr das alle immer gut...

      Meiner ist auch sone Drecksau!!!
      Kackt überall hin.
      Nur ins Essen, Trinken und Schlafplatz nicht.
      Hab auch schon immer alles über Monate eingesammelt in eine Ecke gemacht und die Volli geputzt ist dem relativ egal.
      Komischerweise beim Freilauf hab ich noch keine Kötel gefunden. Hat nur mal auf meine Fernbedienung gepieselt.
      So kann man das nicht sagen.
      Mein Rico ist normalerwiese ein sehr ordentliches Hörnchen und benutzt schön seine Ecken, nur jetzt im Winter halt den Napf.
      Aber mein Zimti ist auch ein kleines Schweinchen, kein Ast/Brett/Schlafhaus ist vor ihm sicher, alles wird als Toilette benutzt. Er lässt es einfach laufen...
      Zimti (seit 2010)
      Rico (2005-2011)
      Chippy (2003-2005)
      Mein Charlie wechselt auch öfters den Toitlettenplatz und seit Angang des Jahres hat es auch seinen Futternapf erwischt.

      Ich habe mir auch einfach einen neuen gekauft und den alten als Toilette belassen, ist auch relativ einfach zu säubern.

      Bei den neuen Napf habe ich dieses Mal einen sehr sehr kleinen gewählt, so dass er sich nicht mehr bequem hineinsetzen kann. So kann der neue Napf auch nicht so schnell die neue Toilette werden.
      hi leute :hallo: ,
      also ich habe eure ratschläge befolgt und fleissig seine stellen sauber gemacht, wo er immer hin gepisselt hat. am anfang suchter er sich immer wierder neue stellen, es waren nie die selben...

      und dann hab ich mir heute gedacht, weil er auslauf hatte, guck ich mich mal richtig in der voli um, denn die stellen wurden immer weniger bis sie schließlich vor ein paar tagen verschwanden. zur gleichen zeit, als die stellen verschwanden, fing er an sich ein neues nst auf dem boden zu bauen und nun weiß ich auch warum...

      wirsing hat sein schlafhaus als toi umfunktioniert :patsch: und schläft jetzt in seinem neuen nest, welches er gerade fleissig am vereinen ist mit seinem alten :grins: :grins:
      warum er das gemacht hat :ratlos: ich weiß es nicht. vielleicht war er einfach nur zu faul um sich die ganze zeit neue stellen zu suchen :zwinker:

      naja noch mal vielen dank für eure hilfe und die vielen ratschläge :knutsch3: danke
      natalie :knutsch: sascha & klein wirsing & klein abby
      Meine Herrn, was hab ich für ne feine und saubere Madame :knutsch3: , die geht nur in ihre Transportbox und von Geruch absolut keine Spur :taetschel: :daumenh: , eine richtige Diva :dance: , sag ich doch schon immer :grins: (ich hoffe, es ändert sich nicht :grogri: !)

      Lg Anna :smile:
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar :love:

      Anna schrieb:


      Meine Herrn, was hab ich für ne feine und saubere Madame :knutsch3: , die geht nur in ihre Transportbox und von Geruch absolut keine Spur :taetschel: :daumenh: , eine richtige Diva :dance: , sag ich doch schon immer :grins: (ich hoffe, es ändert sich nicht :grogri: !)

      Lg Anna :smile:


      So sind sie die Mädels :daumenh: . Aber meine anderen Jungens waren auch keine Ferkel :lulu: . Frederic ist anders als alle seine Vorgänger :evil2: . Da habe ich schon alles probiert und er findet seinen Duft so unwiderstehlich, dass er ihn überall haben muss und nicht nur an ein oder zwei Stellen. :kloppe3:
      LG, Luise

      Das Glück verlässt uns nicht, es verreist nur ab und zu ^^
      Das Problem mit dem "Pinkeln" hab ich auch grad... hab eine Toilette für Speedy eingerichtet, aber er meinte er benutzt lieber sein 2. Häuschen O.o
      Nunja, zur Strafe hab ich dieses jetzt erstmal gereinigt, und es entfernt bis es getrocknet ist...
      Dafür steht jetzt seine Toilette in der Ecke wo sein Haus war ;)
      Gestört :doof: & Stolz drauf :grogri:

      ...fühlt euch geküsst :kussmund:

      LG Bianca & Franz
      R.i.P. klein Speedy ;(
      Hallo, unser Chap hat einen Fressnapf, und einen Napf, der mit Chinchillasand gefüllt ist, und als Klo dient.
      Jedoch erledigt er sein Geschäft immer in den Fressnapf.Ich weiß nicht was ich machen soll.
      Habe schon alles versucht:
      Klo dahin gestellt wo der Napf steht und umgekehrt.
      Napf zum Klo gemacht und umgekehrt, jedoch macht er immer dahin sein Geschäft und sein Pipi, wo das Futter ist. (Manchmal frisst er dann sogar das mit Pipi benetzte Futter)
      Weiß jemand einen Rat???
      Danke im Vorraus.
      Hallo, :)

      ich würde das folgendermaßen machen: man hat ja immer ausrangiertes Futter (Futter, das nach 3 Tagen nicht aufgefressen wurde) und stell es in den Napf und frisches Futter daneben. Wenn er in das ausrangierte (alte) Futter pinkelt ist es ja okay , du wirfst es so oder so weg, und das andere Futterschälchen ist zum Fressen. Probiers aus! :rolleyes: :ratlos: Vielleicht ändern sich ja seine Gewohnheiten, man weiß ja nie! :)

      lg Anna :)
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar :love:
      Ich würde ihm sein Futter an einer anderen Stelle aus einem anderen Schälchen anbieten. Sein Toiletten- Futter-Napf würde ich zur Toilette umfunktionieren.
      Vielleicht sagt sich dein Kleiner auch:" Wenn ich erst mal Pipi auf das leckere Futter gemacht habe, dann frisst mir das keiner mehr weg. :zunge2: Dann spare ich mir die verflixte Versteckerei" :D
      LG, Luise

      Das Glück verlässt uns nicht, es verreist nur ab und zu ^^