Bedenken bei Auslauf

      Bedenken bei Auslauf

      Hallo!:-)

      Ich habe mein Hörnchen seit 3 Wochen, habe es jedoch schon nach 1 1/2 Wochen rausgelassen, da ich vom Züchter was anderes gesagt bekommen habe als im Internet steht. Er ist wirklich super zahm, kommt sogar oft auf Zuruf, lässt sich dann und wann mal streicheln und klettert auf mir rum. Ihn in den Käfig zu bekommen ist meist auch kein Problem. Nun kann ich aber nichtmal den Napf wechseln ohne, dass er mir entwischt, so war er "vorher" nicht. Ich will nicht, dass er mir gegenüber im Herbst oder generell zu übermütig und zu aggressiv wird, seit dem ich gelesen hab man soll die Hörnchen 4-8 Wochen drinnen lassen. Momentan ist er sehr zutraulich und lieb, aber so wie es aussieht werde ich ihm wohl nochmal Käfig Arrest geben müssen... :( Oder was meint ihr? Gizmo ist jetzt 4 Monate alt.