Fip ist weg! Hilfe!!!

      Fip ist weg! Hilfe!!!

      Hallo,
      Ich habe ein ganz dringendes Problem!
      Ich habe mein Streifi, den Fip seit etwas mehr als
      6 Jahren und er kennt sein Zuhause ganz genau.
      Er hat öfter Auslauf und weil er immer wieder zum
      Käfig zurück kam, das also als sein Reich akzeptiert hat und kannte und nie Kabel angefressen hat, durfte er sogar öfter bei uns in der ganzen Wohnung rumlaufen, wenn er Ausgang hat. Es gab nie Probleme.
      Jetzt entstand ein Missverständnis und mein Vater hat die Balkontüre aufgemacht weil er dachte der
      Kleine wäre wieder im Käfig ! Sogar das ist schonmal passiert aber der Fip ist zum Glück nicht auf den Balkon gegangen.
      Am Montag kam es leider anders ! Mein Freund sah nur wie er auf dem Balkon rumturnt und ehe ich Erdnüsse holen konnte sagen wir wie er die Wand des Balkons in de Garten des Nachbarn kletterte !!! Ich wohnen im ersten Stock! Direkt an der Hauptstraße !! ;(

      Wi haben lebendfallen aufgestellt und ich wollte heute ein Seil holen, dass ich vorher mit seinem streu aus dem
      Käfig einreibe, dass er seine Fährte wieder findet und daran hochklettern kann!
      Hat jemand damit Erfahrung? Wie stehen die Chancen dass er wieder kommt? Ich mache mir große Sorgen dass er da draußen verdurstet oder verhungert oder schlimmeres. :( ;(

      Danke für eure Antworten!

      Liebe Grüße Maddy
      ....(`.).)..-``'´´-..(´).)
      ......)......--.......--....(.
      ...../......(o...._...o)...I
      .....(..........(..0..)...../
      ...__`.-.._.:.'='.._.-`_
      ../.....'#.#..--..#'#......I
      ..I.__)).....'#'......(.__)
      Hallo

      Uff, das sind sehr traurige Neuigkeiten. Uns ist auch einmal ein Streifi ausgebückst. es kam dann aber nach wenigen Stunden wieder selbst zu Gehege und wir konnten es einfangen. Es war aber ein noch sehr junges, wir hatten es erst 1 Tag lang und sehr verängstigt. Leider war unser Aussengehege irgendwo undicht und obwohl wir alle uns erdenklichen Löcher gestopft haben, konnte es irgendwo wieder entwischen. Wir sahen es dann leider nie wieder.
      Ich denke, du hast alles gemacht, was in deiner Macht steht. Ich würde weiterhin schauen, dass es die Möglichkeit hat, selbst zurückzukommen in sein sicheres Zuhause. Das fehlte nämlich unserem Streifi. Wir hatten zu spät gemerkt, dass es wieder weg war und es hätte von selbst nicht in das Gehege zurück gehen können.
      Ich wünsche dir einfach fest, dass ihr es wieder findet und halte dir fest die Daumen.
      Danke, das ist lieb :)

      Ohje, das mit eurem Hörnchen tut mir leid. Gerade weil es erst bei euch eingezogen war. So ein Mist :(
      Aber das jetzige Hörnchen ist bestimmt glücklich bei euch :)


      Ja ich hoffe wirklich dass er wiederkommt. Er wohnt ja schon echt lange bei mir und er hat seinen Käfig Auch als sein reich akzeptiert und kam ja immerwieder dahin zurück, hat Nüsse dort gebunkert etc.
      Da Hörnchen ja immer ein Territorium ausmachen hoffe ich dass er wieder zurück in sein eigenes kommt.
      Er war halt noch nie in der freien Wildbahn sozusagen und die Eindrücke da draußen sind halt alle neu :/
      Naja mal abwarten, auf jeden Fall vielen Dank fürs Daumen drücken. :)
      ....(`.).)..-``'´´-..(´).)
      ......)......--.......--....(.
      ...../......(o...._...o)...I
      .....(..........(..0..)...../
      ...__`.-.._.:.'='.._.-`_
      ../.....'#.#..--..#'#......I
      ..I.__)).....'#'......(.__)
      Hallo Maddy,
      mir ist das auch letzten Monat passiert und deine bisherige Vorgehensweise ist schon sehr gut :daumenh:. Wie Lupinchen schon gesagt hat, wäre es hilfreich, wenn du deine Nachbarn fragst. Wenn sie Fip schon gesehen haben, dann weißt du ja, dass er noch in der Nähe ist und kannst gezielt die Lebendfallen aufstellen. Irgendwann wird er ja Hunger bekommen und wenn da was leckeres ist, wird er sich sicherlich drauf stürzen. Er muss es halt nur sehen. Wünsche dir ganz viel Erfolg!
      Hörnchige Grüße von Sniggy und Nathalie :dance:
      Hallo, danke ihr beiden!
      Ja ich habe mich in der Nachbarschaft erkundigt und heute Morgen erfahren es wurde wohl 2 Häuser weiter im Garten gesehen. Ich werde dort auch noch eine Falle deponieren.
      Das Problem ist unsere Nachbarn haben alle Tomaten und sowas im Garten, bis er da Hunger bekommt, dauert das bestimmt etwas. Obwohl er noch nie auf Gemüse stand. Immer auf Obst, deswegen hoffe ich der Apfel tut seinen Job ;)

      Meint ihr weil ja jetzt bald die bunkerzeit ist, er sucht sich vielleicht ein neues Zuhause irgendwo in nem Garten, wo er für den Winter vorsorgt ?
      Oder könnte es eher sein, dass er gerade deshalb wieder in meine Richtung läuft ?

      Danke für die Antworten :)
      ....(`.).)..-``'´´-..(´).)
      ......)......--.......--....(.
      ...../......(o...._...o)...I
      .....(..........(..0..)...../
      ...__`.-.._.:.'='.._.-`_
      ../.....'#.#..--..#'#......I
      ..I.__)).....'#'......(.__)