Streifi vor Treppenabgang schützen

      Streifi vor Treppenabgang schützen

      Hallo zusammen,

      ich werde demnächst umziehen und da habe ich ein Problem: Mein Wohnzimmer, in dem Samson seinen Käfig haben wird, ist offen und hat eine Wendeltreppe nach unten. Das wird beim Auslauf natürlich zu Problemen führen. Habt ihr Tipps und Tricks, was ich vor die Wendeltreppe stellen/anbringen/bauen kann, damit Samson nicht hinunterplumpst. Für den Anfang werde ich Umzugskartons vor die Treppe stapeln.

      Habt ihr da ne gute Idee, was ich da auf Dauer am besten mache?

      Danke für Eure Hilfe bereits im Voraus.
      Willkommen im Forum
      am eifachsten sind Schrankrückwände anzubringen. Die lassen sich bedingt biegen und somit der Rundung anpassen. Befestigen würde ich sie mit Kabelbinder. Den Treppenabgang kann man ebenfalls mit den Rückwänden unbegehbar machen. Es wäre einfacher für mich, wenn es ein Foto gäbe
      Manchmal kann Tierliebe bedeuten, ganz auf ein Tier zu verzichten


      Meinst Du das Geländer der Wendeltreppe abzusperren oder nur oben am Absatz?
      Wenn das, warum bringst Du nicht einfach eine Tür aus Sperrholz an? (So wie ein Baby-Absperrgitter, nur eben ohne Sprossen.)
      Liebe Grüße von Wiltrud!

      Bei uns leben: Adahe und Mojak, die Rothörnchen und Sam, das Streifenhörnchen.
      Außerdem 4.0 Alpakas, 2.0 Lamas, 2.0 Kater, 3.1 Kaninchen, 0.2 Wachteln, 2.0 Rennmäuse


      Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,
      und niemand ginge, einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
      (Kurt Marti)

      Thalpaka schrieb:

      Meinst Du das Geländer der Wendeltreppe abzusperren oder nur oben am Absatz?
      Wenn das, warum bringst Du nicht einfach eine Tür aus Sperrholz an? (So wie ein Baby-Absperrgitter, nur eben ohne Sprossen.)


      Das klappt bei Wendel/Spindeltreppen nur bedingt, weil oft eine Wand fehlt. Deshalb die Bitte um ein Foto ;)
      Manchmal kann Tierliebe bedeuten, ganz auf ein Tier zu verzichten


      Halli hallo,
      wir haben uns für unsere neue Wohnung auch etwas basteln müssen. Wir haben zum Schutz einer sehr empfindlichen Wand um Fernseher/Boxen/Sideboard, die davor stehen eine zusammenrollbare Absperrung aus einer langen Rutschunterlage für Parkett gemacht.
      amazon.de/gp/aw/d/B01BNTB6K4/r…post_o7_img?ie=UTF8&psc=1
      Haben an beiden Enden Holzbalken geschraubt, dort jeweils zwei Haken dran gemacht und an der Wand dann je zwei Ösen. Dann können wir es hochkant einhaken, vor Sideboard und Co ausrollen, an der anderen Seite ebenfalls einhaken und die Wand ist geschützt. Die Unterlagen sind so rutschig, dass das Hörnchen nicht hochklettern kann und man kann es eben einrollen, wenn man es nicht braucht :)