Platz für ein NotFellchen

      Platz für ein NotFellchen

      Angaben zum Tier (* Pflichtangaben):


      *Art / Gattung:Tamia Sibiricus


      *Farbschlag: egal


      *Alter (zumindest geschätzt): egal


      Hallo Ihr Lieben,

      auch wenn ich sonst nicht mehr groß im Forum aktiv bin möchte ich hier doch n kleinen Post hinterlassen.

      Ich musste meine kleine Tilda über die RBB gehen lassen, ;( ;( ;(
      jetzt ist die Voliere verwaist und alles da was Horn so braucht. Daher möchte ich ggf einem NotFellchen die chance auf ein Zuhause geben. Für Notfellchen ist mir Alter, Farbe und Geschlecht eigentlcih völlig egal. Falls ihr was hört sagt bescheid.


      LG muecke





      *Geschlecht:


      *Preisvorstellung:


      Bezugsquelle (Züchter/Zoogeschäft...):


      Charakter (zahm/nicht zahm):


      *Haltung (aktuell) innen oder außen:


      *Mit oder ohne Käfig:


      *Abgabegrund:


      Bild (wenn vorhanden):


      *Standort:


      Transport:


      Kontaktdaten:


      *e-mail-Adresse:


      Telefonnummer:
      Zwerge sind auf manchen Wegen,
      Riesen Haushoch überlegen!!
      Hallo Mücke,

      das mit Deiner kleinen Tilda tut mir leid, aber ich finde es toll, dass Du einem Notfellchen ein Zuhause geben möchtest. Ich kann es immer wieder nur empfehlen. Mein Feivel ist mit 2 Jahren zu mir gekommen und lebt inzwischen schon 7 Jahre bei mir. Ich freu mich über jeden Tag mit ihm und sag ihm einfach nicht, wie alt er schon ist.

      Du findest sicher bald einen kleinen Mitbewohner. Wie findest Du denn Evas Vorschlag? Wäre da nicht eines für Dich dabei?
      Klar wäre das einmal quer durch Deutschland, aber wenn eines der Hörnchen dafür ein tolles Zuhaus auf Lebenszeit bei Dir bekommt, ist es das allemal wert.
      Eigentlich finde ich Evas Vorschlag gut die kleine Dame ist wirklich sweet. Momentan widerstrebt es mir noch ein armes Horn so völlig quer durch die Welt zu kutschieren. Vielleicht findet sich noch wer für die Madame der näher dran ist. Lach wer weiß wenn nicht werde ich noch schwach.
      Zwerge sind auf manchen Wegen,
      Riesen Haushoch überlegen!!
      Also zur Zeit haben wir keine konkrete Anfrage :)
      klar es ist weit und wir finden sicher nicht von jetzt auf gleich eine Lösung für den Transport. Überlegs dir einfach.
      Flocke ist bei einer Bekannten untergebracht sie ist noch etwas zurückhaltend. Bounty ist bei mir und nimmt Kerne aus der Hand. Und lässt sich schon an der Fußsohle berühren am Gitter.

      wenn du bei Facebook bist? Ich habe dort eine Notfellechen Vermittlungsgruppe. Ich meine da sind auch grade Tiere weiter im Norden.